Archive for the ‘Trennung’ Category

Beratung Scheidung und Trennung- Was sind die häufigsten Fragen?

Montag, Juni 8th, 2009

Beratung Scheidung – Was sind die häufigsten Fragen?

Mandanten, die sich in Bezug auf Scheidung und Trennung beraten lassen, fragen häufig:

1. Wer muss aus der Ehewohnung ausziehen?

Antwort: Keiner. Die Ehewohnung können beide Ehepartner nutzen. Keiner muss diese verlassen; Ausnahme Gewaltschutz.

 

2. Ab wann kann man sich scheiden lassen?

Antwort: Im Normalfall nach wenigstens einem Jahr Trennung.

 

3. Ist eine Trennung in der gemeinsamen Wohnung möglich?

Antwort: Ja, aber nur bei der tatsächlichen Trennung von “Tisch und Bett”. Dies ist schwer durchzusetzen bzw. durchzuhalten.

 

4.  Welche Unterlagen braucht man für einen Scheidungsantrag?

Antwort: Die Heiratsurkunde und die Geburtsurkunden der Kinder.

 

5. Wie lange dauert die Scheidung?

Antwort: Wenigstens ein halbes Jahr.

 

6. Bekommt man Prozesskostenhilfe für den Scheidungsantrag?

Antwort: Wenn die finanziellen Verhältnisse schlecht sind, sind die Chancen für die Gewährung der PKH hoch.

 

7. Können beide Ehepartner einen Anwalt beauftragen?

Antwort: Nein, nur einer kann einen Anwalt beauftragen. Der Rechtsanwalt wird nur immer für eine Partei tätig, niemals für beide (ansonsten Interessenkollision). Anders wäre die Antwort auf die Frage, ob für die Scheidung insgesamt nur einer einen Rechtsanwalt braucht. Dies ist möglich, wenn der andere keinen eigenen Scheidungsantrag stellen will.

Rechtsanwalt  A. Martin – Berlin – Scheidung – Familienrecht

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Allgemein, Anwalt Scheidung Marzahn, Familienrecht, Scheidung, Scheidung und Trennung, Trennung | No Comments »


Trennung in Berlin – wann liegt eine ausreichende Trennung für eine Scheidung vor?

Dienstag, Juni 2nd, 2009

Trennung in Berlin – wann liegt eine ausreichende Trennung für eine Scheidung vor?

Familienrecht Berlin

Jeder weiß, dass es in Deutschland eine Scheidung ohne Trennung im Normalfall nicht gibt. Von daher hat die Trennung - auch in Hinblick auf andere Folgen, wie z.B. den Trennungsunterhalt oder den Kindesunterhalt - eine besondere Bedeutung.

Wenn sich die Eheleute geeinigt haben, wer aus der Ehewohnung auszieht, dann wird die Trennung - so auch in den meisten Fällen in Berlin – durch den Auszug eines Ehepartners aus der Ehewohnung vollzogen. 

Zieht keiner aus und versuchen die Eheleute die Trennung innerhalb der gleichen Wohnung zu realisieren, dann wird es meist problematisch ohne dass dies vielen Eheleuten bewußt ist. Eine Trennung in der gleichen Wohnung ist zwar möglich, aber äußerst schwierig durchzusetzen, und zwar nicht aus tatsächlichen, sondern vor allem auch aus rechtlichen Gründen.

Eine Trennung innerhalb der gleichen Wohnung ist nur dann eine “relevante” Trennung, wenn eine komplette Trennung von Tisch und Bett erfolgt. Dies wird meist nicht durchgehalten. Die Trennung innerhalb der gleichen Wochnung liegt schon dann nicht mehr vor, wenn z.B. Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden oder die Einkäufe gemeinsam oder für den anderen Ehepartner erledigt werden. In diesem Fall erfolgt ja gerade keine Trennung - so dass jeder Ehegatte – als wäre er allein – seinen eigenen Lebensbereich hat. Dies ist für eine Scheidung aber Voraussetzung.

RA A. Martin

Anwalt Berlin

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Allgemein, Anwalt Berlin, Anwalt Scheidung Marzahn, Rechtsanwalt Berlin Marzahn, Scheidung, Trennung | No Comments »